LiveZilla Live Help

 

Sorry die Site wird z.Zt. bearbeitet

Pflegezusatzversicherung - Pflegetagegeldversicherung

Pflegekostenversicherung - Pflegerentenversicherung

Kontakt Angebot anfordern

 

 Tarif Vergleich Pflegezusatzversicherung

 Private Pflegezusatzversicherung -

  private Pflegeversicherung

  Hotline 0621 45 46 50 2

Themen dieser Seite:

Pflegeversicherung Die Pflegelücke Die Pflegereform 2008 Die Pflegestufe   Pflegezusatzversicherung, Pflegetagegeldversicherung, Pflegekostenversicherung Pflegerentenversicherung Gesundheitsfragen Testsieger Pflegetagegeld AXA FamilyFit und Pflegevorsorge Flex BBKK - Pflegepremium DKV - Tarif PET Düsseldorfer PZ Pflegerenten-Tarife - Ideal Pflegerente Pflegekosten Tarife  Mannheimer ZP Online Vergleichonline - vergleichen  Pflegerenten Tarife Aachener-Münchner Delta Lloyd - Pflegerente Deutscher Ring Generali Ideal Pflegerente Inter SecuraPrivat Neue Leben - Pflege Uelzener Pflegerente Volkswohlbund - Pflege Pflegetagegeld ab Stufe 1 Allianz - Tarif PZT Alte Oldenburger - PT Arag - Tarif 69 AXA - DBV - PTG-DYN AXA FamilyFit und Pflegevorsorge Flex Barmenia - Tarif PT1 BBKK - Pflegepremium Central Tarif EPTN 1 Concordia - Tarif PT Debeka - Tarif PVZ Deutscher Ring PTG1 DEVK - Tarif PT DKV - Tarif PET Düsseldorfer PZ Gothar - PTG Hallesche Olga-Plus Hansemerkur - PTA Inter - PTN KQ - PT-Premium LKH - PT1 LVM - PZT LVM - PZTK Münchner Verein - 420 PBeaKK R+V Pflege Premium R+V - PT SDK - PE1 Signal-Iduna Pflege-TOP UKV PTE UKV Pflege-Premium Universa PT-P Württembergische PT Pflegetagegeld ab Stufe 2 BBKK - PflegeOptimal Central - EPTN2 Deutscher Ring - PTG2 Envivas - Pflege2+3 Gothar PT2 KQ - PTS - PTM LKH - PT2 Nürnberger PT Hallesche Olga Aktiv PAX Familienfürsorge Signal Iduna PflegePlus UKV - PflegeOptimal SDK - PE2 Universa PT Victoria – PZ Pflegekosten Tarife Arag Pflegekosten 68 AXA - DBV - ESP EHP DKV - Tarif PEK Gothar P3 Hallesche PHN LKH - PEV Mannheimer ZP

DFV Pflegetagegeld PZV Beitragsrechner

Kostenlose Angebotsanforderung Service-Hotline Festnetz 0621 45 46 50 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gelben Felder sind Eingabefelder

 

 

 

 

 

 

Nach dem Ausfüllen oben auf "Anfrage absenden" klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtstag:

1

Beginnmonat in 2013 wählen:

5

 

Name*

 

Anrede

Herr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtsmonat:

8

Kostenlose Beratung

 

Vorname

 

Telefon*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburtsjahr:

1953

Festnetz 0621/45 46 50 2

 

Straße

 

Geb.*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Höhe Pflegetagegeld wählen

 

Eingabekontrolle

70,-€ pro Tag = 2.100,-€ im Monat

PLZ/Ort

 

Email*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählen Stufe 3

70,-€ pro Tag = 2.100,-€ im Monat

OK

 

Sonstige Bemerkungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählen Stufe 2

45,-€ pro Tag = 1.350,-€ im Monat

OK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählen Stufe 1

25,-€ pro Tag = 750,-€ im Monat

OK

 

Senden Sie mir gratis per Post den Testberichts zu:

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählen Stufe 0

20,-€ pro Tag = 600,-€ im Monat

OK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflegegeld

Leistungen bei Pflege

Leistung bei Demenz Stf 0

Monats-Leistung bei Stufe I

Monats-Leistung bei Stufe II

Monats-Leistung bei Stufe III

Beitrag monatlich

Beitrags-freiheit

Dynamik ohne Gesundheits-prüfung

Sonder-leistung

Verzicht auf Wartezeit

Einfacher Nachweis

Hilfeleistungen ohne Aufpreis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DFV Flex Deutsche Familienversicherung  Testsieger

häuslich

600 €

750 €

1.350 €

2.100 €

125,05 €

Ja

Ja

Ja, gegen Mehrbeitrag

Ja

Ja

Ja

stationär

600 €

750 €

1.350 €

2.100 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Vorteil: Geschlossene Gesundheitsfragen! Es werden nur Einzeldiagnosen abgefragt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Versicherung ist nicht möglich bei Pflegebedürftigkeit, GdB > 50, Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit oder wenn eine der rechts genannten Krankheiten in den letzten 5 Jahren diagnostiziert wurden.

Es besteht eine Pflegebedürftigkeit, ein Grad der Behinderung von mehr als 50 oder es werden Leistungen aufgrund einer Berufsunfähigkeit, Dienstunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit bezogen oder es wurden solche jemals beantragt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Koma, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Kinderlähmung, Zerebralparese,Querschnittlähmung, Chorea Huntington, Polyneuropathie,Degeneration des Gehirns oder des Nervensystems, Alzheimer, Demenz, Picksche Krankheit, Parkinson, Rückenmarkkrankheiten, Hirnprolaps, Multiple Sklerose, Psychosen, Schizophrenie, Epilepsie, Creutzfeldt-Jakob, Hirninfarkt, Hemiparese, Hemiplegie, zerebrovaskuläre Krankheiten, Alkoholismus, altersbedingte Makuladegeneration (AMD), Netzhautablösung sowie Schädigungen des Sehnervs. Chronische rheumatische oder angeborene Herzkrankheiten, Herzmuskelinsuffizienz, Myokardinfarkt, Schlaganfall, Herzklappenkrankheiten, Angina Pectoris, Aortenaneurysma, chronische Niereninsuffizienz, Nierenfunktionsstörungen, Nierenembolie, Leberzellschaden u.a. Leberzirrhose, Leberdegeneration, Hepatitis C, Immuninsuffizienz, HIV-Infektion, Lungeninfarkt, Lungenembolie, Abhängigkeit vom Beatmungsgerät, Organ- oder Gewebetransplantation, Strahlenfolgen, Sarkoidose, Mukoviszidose, Anämien (Alimentäre, Hereditäre, Aplastische)Sklerotische Erkrankungen, multiple Amputationen, Knochengewebeschädigung, Osteoarthrose, Morbus Bechterew, Polyarthritis,Schädel-Hirntrauma mit traumatischer Subarachnoidalblutung, subdurale Hämatome

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frage 1: Leiden Sie unter oder ist bei Ihnen in den letzten fünf Jahren eine oder mehrere der nachfolgenden Krankheiten ärztlich diagnostiziert worden: Krebs, Zucker, Osteoporose, Arthrose, Rheuma. Diese Erkrankungen führen nicht zwangsläufig zu einer Ablehnung!

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alternativangebote bei Ablehnungsdiagnosen:

Hier klicken! Haben Sie eine Erkrankung oben in schwarzer Schrift erhalten Sie nur noch Schutz über den Pflege Bahr

Hier klicken! Haben Sie eine Erkrankung oben in blauer Schrift erhalten Sie nur noch Schutz über den Münchner Verein

Hier klicken! Haben Sie eine Erkrankung oben in grüner Schrift erhalten Sie nur noch Schutz über die Vigo Versicherung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 12 Highlights der DFV Deutschlandpflege Testsieger Finanztest Mai Heft 2013

Rechner DFV Demenzgeldversicherung öffnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Beitragsbefreiung ab Pflegestufe 0 und Eintritt der Grundsicherung

7. Höherversicherung ohne Gesundheitsprüfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Doppelleistung über alle Pflegestufen bei Demenz möglich

8. Umfassende Assistance-Leistungen 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit!!! oder Arbeitsunfähigkeit!

9. Weltweiter Geltungsbereich bei deutschem Konto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Sofortleistung bis 10.000 € können vereinbart werden

10. Keine Wartezeiten

Geförderte Pflegeversicherung Rechner Pflege Bahr öffnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Leistung auch bei Grundsicherung und Demenz

11. Leistung auch bei Kur/Reha/Krankenhausaufenthalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Sofortleistung i.H.v. 10.000,- EUR bei unfallbedingtem Pflegeeintritt

12. Täglich kündbar